top of page
Ausstellung
WUNDER WISSEN WANDEL
WWWtitel.png
Wedinghausen 1173 - 2023
24. Oktober bis 17. Dezember 2023
Kloster Wedinghausen, Klosterstr. 11
Eröffnung: 22. Oktober 2023

Öffnungszeiten:
Dienstags 14 - 16 Uhr
Donnerstags 14 - 20 Uhr
Sonntags 13 - 17 Uhr

Anfragen zu Führungen für Schulklassen und Gruppen 
(ab 10 Personen) und Informationen zur Ausstellung:
02932 201 1599 oder stadtarchiv@arnsberg.de

WUNDER

Ab 1173 entsteht bei Arnsberg das Kloster Wedinghausen. Es gehjört zum Orden der Prämonstratenser. Wundersame Geschichten ranken sich um seine Gründung. Gab ein Brudermord den Anlass? Kaum ist das Kloster gegründet, schaffen Buchkünstler hier wunderbare 
Meisterwerke mittelalterlicher Buchkunst. Wahre Schätze kehren nun nach Arnsberg zurück. Die Hand eines dieser begnadeten Buchkünstler überdauert Jahrhunderte - 
die „Schwarze Hand von 
Wedinghausen“. 

Ein Wunder?

WISSEN

Die Klosterbrüder wollen wissen, was ihre Welt zusammenhält. Dafür trotzen sie sogar kirchlichen Verboten: Ihre Bibliothek enthält eine frühe Übertragung des Korans und Galileo Galileis Griff nach den Sternen.

Mit der Gründung des Gymnasiums Laurentianum 1643 geben die Klosterbrüder ihr Wissen weiter - auch spielerisch: 
Theater spielt eine große          
Rolle im Schulleben.

WANDEL

Immer wieder stehen die Klosterbrüder vor neuen religiösen, wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen. Sie sind Avantgarde: 
Sie denken selbst; suchen - verankert im Glauben und der Gemeinschaft des Ordens - neue Wege.

Heute, 850 Jahre später? Nimmt Künstliche Intelligenz uns das Denken ab? Eine aufwändige Medienkunstinstallation forscht nach und stellt Fragen.

INFO
RAHMENPROGRAMM

RAHMENPROGRAMM

30.10., 15:00 Uhr

Wedinghausen, Klosterstr. 11

Führung durch Ausstellung.

Eintritt frei, Anmeldung nicht notwendig

4.11., 20:00 Uhr

KulturSchmiede

Stefan Waghubinger. Jetzt hätten die guten Tage kommen sollen. Auf einem Dachboden sucht Stefan Waghubinger eine leere Schachtel und findet den, der er mal war, den, der er mal werden wollte und den, der er ist. Die Führer der großen Weltreligionen wirken mit. Glänzende Unterhaltung - aber Vorsicht, es geht auch in die Tiefe. 
Karten: 21 € reservix.de

9.11., 15:00 Uhr

Wedinghausen, Klosterstr. 11

Führung durch Ausstellung.

Eintritt frei, Anmeldung nicht notwendig

18.11., 15:00 Uhr,

Ort wird bekannt gegeben

Schreiben mit dem Gänsekiel - 
Einblicke ins mittelalterliche Scriptorium. 
Susanne Ulmke
Der Kurs stellt einfache Zeichentechniken, typische Rankenformen und Symbole vor, die für eigene Illuminationen auf Schriftstücken oder Urkunden verwandt werden können. Als Schrift dienen die gängigen Formen der Unzialis, Textur und Fraktur. Pigmente, Bindemittel und Farben der Buchmalerei können ausprobiert werden.
Workshop – VHS Arnsberg-Sundern; nähere Informationen: 02931 13464;

www.vhs-arnsberg-sundern.de

23.11., 19:30 Uhr

Kapitelsaal, Klosterstr. 11

Vortrag: Wedinghausens Blütezeiten — neue Gedanken zu alten Büchern, Bildung und Bibliotheken.
Reinhard Feldmann, langjähriger Leiter der Historischen Bestände der Universitäts- und Landesbibliothek Münster
Eintritt frei

30.11., 19:00 Uhr

Wedinghausen, Klosterstr. 11

Führung durch Ausstellung.

Eintritt frei, Anmeldung nicht notwendig

9.12., 20:30 Uhr & 10.12., 10:30 Uhr; 
Propsteikirche Sr. Laurentius

Klosterzeit „Heilige Drei Könige“. Vigil bzw. Geistige Einstimmung auf die anschließende Heilige Messe
Eintritt frei

12.12., 19:30 Uhr

Kapitelsaal

Klosterstr.11

Wunder – Wissen – Wandel – Wedinghausen 1173 -2023 – Impulse für die Zukunft
Hans-Josef Vogel, Katholisches Bidungswerk Arnsberg

17.12., 15:00 Uhr

Wedinghausen, Klosterstr. 11

Führung durch Ausstellung.

Eintritt frei, Anmeldung nicht notwendig

Der Flyer zur Ausstellung als Download
(demnächst)
FLYER
bottom of page